Google+

Spedition

Spedition gleich Spedition?

Sicherlich nicht und da beginnt bereits unsere Interesse nach Ihren Aufgabenstellungen und Bedürfnissen.

Ladungs- und Teilladungsverkehre? Sammelgut und Paketversand? Großraumfahrzeuge, Wechselbrücken, Trailer oder Megatrailer? Die Transportmöglichkeiten zu Lande sind vielfältig. Und wo liegt bezogen auf Ihre Transportaufträge und Sendungsstrukturen der größte Nutzen für Sie?

_

Großraumfahrzeuge, wie sie überwiegend durch unseren Fuhrpark zum Einsatz kommen, bieten Ihnen neben einem Ladevolumen von 120 Kubikmetern auch ein Ladungsgewicht bis zu 24.000 KG und das bei kranbaren Fahrzeugen. Interesse? Unter Fuhrpark erhalten Sie Detailangaben und sehr interessante Informationen.

Der Spediteur übernimmt die Pflicht, die Versendung eines Gutes zu besorgen. Diese Pflicht beinhaltet insbesondere die Organisation der Beförderung und somit die Bestimmung des Beförderungsmittels und des Beförderungsweges.

Ihm obliegt die Auswahl des ausführenden Frachtführers, der Abschluß der für die Versendung erforderlichen Fracht-, Lager- und Speditionsverträge sowie die Erteilung von Informationen und Weisungen an die ausführenden Unternehmen und die Sicherung von Schadenersatzansprüchen des Versenders.

In partnerschaftlicher Zusammenarbeit mit verschiedenen Unternehmen des Transport- und Logistikgewerbes und der damit verbundenen Möglichkeiten, alle Verkehrsträger „aus einer Hand“ für Sie nutzen zu können, ist die Realisierung der Abwicklung Ihrer nationalen und internationalen Speditionsaufträge sichergestellt.